Spirale und Labyrinthe

Spirale und Labyrinthe

221 221 Besucher haben sich das angeschaut.

Es gibt tausend Wege für einen jeden, tausend Möglichkeiten  der Geburt, der Wandlung, der Wiederkehr.“ ( Hermann Hesse )
Spiralen und Labyrinthe, diese Ursymbole der Menschheit führen uns in die Lebendigkeit des Spielens mit Polaritäten: Themen wie Weg – Umweg,
Zentrum – Raum, Rhythmen – Stille sind unsere Inspirationsquellen.
Wir bauen ein Labyrinth mit Seilen, welches wir je nach Bedarf zum Begehen, Tanzen, Meditieren verwenden können. Wir entdecken die Erfahrungsfelder Spirale/Labyrinth mythologisch, zeichnerisch, wissenschaftlich und spielerisch. Wir nehmen uns viel Zeit und Raum zum Experimentieren mit Modellierpaste, Ritzungen, Bienenwachs, Draht und Fäden. Erschaffen Objekte, Installationen und Bilder auf Holz,
Papier, Schiefer oder Leinwand.
Exkurse in das Chartres-Labyrinth können auf Wunsch inhaltlich integriert werden.

Weitere Infos zum Kurs

Bundesland / Region -

Kursgebühr - 365

Plätze im Kurs - 10

Zielgruppe - Anfänger und Fortgeschrittene

Kursleiter*in - Laurence Liebenguth-Rogez

AGB des Veranstalters als PDF -

EMK_KL_Teilnahmebedingungen_2022-1.pdf

AGB des Veranstalters als Link -

Event registration closed.
 

Datum und Uhrzeit

02.01.2024 um 09:00 bis
05.01.2024 um 13:00
 

Anmeldeschluss

20.12.2023

Einem Freund empfehlen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner