Steinbildhauerkurs – Juli – LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT – NUR NOCH WARTELISTE

Steinbildhauerkurs – Juli – LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT – NUR NOCH WARTELISTE

39 39 Besucher haben sich das angeschaut.

Sie lernen sowohl die Techniken der Steinbearbeitung als auch das Ausschlaggebende zum eigenen kreativen Prozess. Das Ziel ist, mit Hilfe des Steins Ihrem eigenen Ausdruck zu verleihen: Ihre eigene Kreativität ist viel spannender als jedes Vorbild: „Die wahre Kunst ist der persönliche Ausdruck des Künstlers selbst.“ (Eva Hesse, Bildhauerin, 1936-1970) „Das Schwierigste ist, dass etwas vollkommen natürlich wirkt und dass es die Kraft des Lebens selber hat. Aber das erreicht man nicht, indem man die Natur einfach so nachmacht, wie sie ist.“ (Hans Josephson, Bildhauer, 1920-2012) Die durch die Arbeit am Stein immer wieder aktualisierte Befreiung vom gesellschaftlich normierten Kontext verführt den Teilnehmer zu sich selbst. Teilnehmerin: „Ich kam immer mit einem klaren Kopf aus der Steinarbeit heraus. Die Knoten im Kopf waren weg. Hier habe ich verstanden, was das heisst: ‚Der Weg ist das Ziel‘.“

Anmerkung zur Kursgebühr

3, 4 oder 5 Tage

Leistungen

KEINE ANFORDERUNGEN: SIE MÜSSEN SICH NICHT FÜR BESONDERS KREATIV HALTEN: siehe Text oben! Alle Workshops finden in der Steinbildhauerwerkstatt in Aschau am Chiemsee statt. Rudolf Söllner ist als Kursleiter permanent anwesend. Sie können einen 4- oder 5-Tages-workshop auch nur 3 oder 4 Tage belegen: den Tag, an dem sie den Kurs beginnen wollen können sie dabei auswählen. Die Workshops sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Komplette Ausrüstung wird gestellt. Der Workshop findet meist um ein Wochenende herum statt und dauert 3, 4 oder 5 Tage. Arbeitszeiten sind: an allen Tagen ausser dem letzen Kurstag 9:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00 Uhr am letzten Kurstag 9:00 – 15:00 Uhr. Anmeldungen bitte bis 14 Tage vor Kursbeginn.

Über den Dozenten

Rudolf Söllner geboren 1962 in München. 1986 entdeckte er für sich den Stein, beendete vorzeitig sein Studium der Malerei an der Berliner Akademie der Künste und zog nach Carrara/Italien. Dort erlernte er das klassische Kunsthandwerk des ′marmisti e scultore′, des italienischen Steinbildhauers. Nach Qualifikation zum Steinmetz- und Steinbildhauermeister in Deutschland und leitender Tätigkeit in der Natursteinindustrie, kehrte er 1996 zu den Wurzeln zurück. Seither lebt er in Aschau am Chiemsee und betreibt dort seine eigene Bildhauerwerkstatt. Malatelierleiter nach Arno Stern: Aufbau und Leitung von Steinbildhauer-Workshops, u.a. in Justizvollzugsanstalten und psychiatrischen Kliniken. Ausbildungen in conflict mangement (zfd) und systemischer Beratung. Mitglied bei Mensa in Deutschland e.V.

Weitere Infos zum Kurs

Kursgebühr - € 320,-

Plätze im Kurs - 12

Zielgruppe - Anfänger bis Fortgeschrittene

Kursleiter - Rudolf Söllner

AGB des Veranstalters als PDF -

AGB des Veranstalters als Link -

 

Datum und Uhrzeit

19.07.2023 um 09:00 bis
23.07.2023 um 15:00
 

Anmeldeschluss

05.07.2023

Einem Freund empfehlen

Über Soellner Steinbildhauerkurs

Themen: Bildhauerei & Modellieren
Saison: ganzjährig
Schwerpunkte: Steinbildhauerei, Sandstein

Rudolf Söllner ist ausgebildet als ′marmisti e scultore′ -italienischer Steinbildhauer - sowie Steinmetz- und Steinbildhauermeister. Er gibt regelmäßig 3- bis 5-tägige Steinbildhauerkurse in Aschau am Chiemsee sowie seit 2002 Kurse in psychiatrischen Kliniken und Justizvollzugsanstalten. Die Workshops dauern 3-5 Tage (frei wählbar): 3 Tage 320€, 4 Tage 390€, 5 Tage 450€.
Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet.
GENAUE TERMINE BITTE IMMER AUF DER HOMEPAGE www.steinbildhauerkurs.de ÜBERPRÜFEN!

Kontakt: D-83229 Aschau
Weiher 1
Tel.: (+49) 08052-957505
Mobil: (+49) 0163-8928920
E-Mail:
Homepage: www.steinbildhauerkurs.de

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner