Clowntheater – Internationale Sommerakademie für Theater, Graz, Österreich

Clowntheater – Internationale Sommerakademie für Theater, Graz, Österreich

81 81 Besucher haben sich das angeschaut.

Kursleitung: Silvia Spechtenhauser

Wenn wir uns auf die Suche nach unserem persönlichen Clown begeben, dann sollten wir am besten damit beginnen, unser kreatives Selbst freizuschaufeln. Freischaufeln von all den Vorstellungen, wie wir zu sein haben, und all den anderen Dingen, die uns hemmen, wirklich durchzuatmen und ganz wir selbst zu sein.

Auf dieser Reise stellen wir uns voller Vertrauen auf die Bühne und geben uns dem Moment hin. Das Publikum lacht, der Clown in uns blitzt hervor, wir probieren und riskieren: Mal zeigen wir uns verletzlich, mal absurd lebendig, mal einfach ganz pur. Wir scheitern, wir siegen, wir wissen nichts und doch alles, wir sind voller Lebensfreude und Hingabe für diesen einen Moment: Alles ergibt Sinn.

Das alles fühlt sich an wie flirten: Wir sind 100% aufmerksam, wollen dem anderen gefallen, lassen den anderen nicht aus den Augen, sind aufgeregt, sind an jedem noch so kleinen Detail interessiert, unser Körper pulsiert – wir sind präsent und glücklich!

In diesem Clownworkshop geht es darum:

– die eigene Clownfigur durch den Kontakt zum Publikum zu entwickeln. Jede/r ist auf ihre/seine spezielle Weise lustig, und das gilt es zu entdecken.

– das Scheitern als Teil des Lebens und auf der Bühne zu akzeptieren und es als Geschenk zu sehen.

– mit Leichtigkeit und Offenheit auf die Bühne zu gehen und „Lustigsein“ nicht zu forcieren.

– darauf zu vertrauen, dass man selbst genug ist. Man muss nichts tun, alles ist da!

– den eigenen Körper als Partner zu erkennen und zu lernen, auf seine Impulse zu lauschen.

– Präsenz zu trainieren, sich zu öffnen und sich spürbar zu machen.

– gerade wenn wir uns verlieren, uns immer wieder fragen: Was ist eigentlich an diesem Moment dran? Was schwirrt in der Luft? Sprich es aus!

– das zu tun, was wir lieben, auch wenn es noch so verrückt ist!

– den/die innere/n KritikerIn zu beruhigen, damit wir auf der Bühne unsere Verrücktheit ausleben können.

– und eine Clownnummer auf der Bühne zu entdecken und sie erst dann zu schreiben.

Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Positive und bejahende Unterrichtsmethode.

Schlusspräsentation im Sommerakademie-Theater am 18. August 2023, 19:45 Uhr im Sommerakademie-Theater

Weitere Infos zum Kurs

Kursgebühr - Preis gestaffelt nach Anmeldungsdatum; € 360.- bis 31.3.2023, € 380.- 1.4. bis 31.5.2023, € 400.- ab 1.6.2023

Plätze im Kurs -

Zielgruppe - Anfänger & Fortgeschrittene

Kursleiter - Silvia Spechtenhauser

AGB des Veranstalters als PDF -

AGB des Veranstalters als Link -

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link: http://www.somak.at →

 

Datum und Uhrzeit

07.08.2023 bis
18.08.2023
 
Watch video
 

Einem Freund empfehlen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner