Wachsmodell für Bronzeguss
Wachsmodell für Bronzeguss
Wachsmodell für Bronzeguss
Wachsmodell für Bronzeguss

Wachsmodell für Bronzeguss

39 39 Besucher haben sich das angeschaut.

Die Technik des Wachsmodellierens ist sehr frisch und unmittelbar, das Material ist leicht zu bearbeiten. Während des Kurses lernen Sie die vielen Möglichkeiten dieser Technik und verschiedene Tricks kennen. Das Thema der eigenen Arbeit wird frei gewählt und Sie werden gestalterisch und technisch individuell durch die Kursleitung begleitet. Das direkte Modellieren in Wachs ermöglicht die Realisierung einer freien Form oder Figur, die ohne grosse Aufwände schneller und kostengünstiger in Bronze gegossen werden kann. Am Ende des Kurses wird das Modell zum Bronzeguss mittels Wachsausschmelzverfahren an die Kunstgießerei geliefert. Wir werden mit der Perseo-Gießerei in Mendrisio zusammenarbeiten, wo wir während des Kurses eine Exkursion mit Führung haben werden. Kursziel: Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer eine oder mehrere Skulpturen zur Verfügung haben, die sie in die Gießerei bringen können. Sie werden die Technik erlernt haben, um autonom zu arbeiten. Sie werden Informationen über verschiedene Modalitäten und Tricks mit vielen Beispielen zeitgenössischer Künstler erhalten. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zum Mitnehmen wird geliefert. Kurssprache: italienisch. Sprachkenntnisse Kursleitung: EN/ES Anforderungen: Erfahrungen im Modellieren oder Zeichnen nach Modell sind hilfreich Kursgebühr beinhaltet: In unseren Kursen werden Sie von fachlich hochqualifizierten Dozenten unterrichtet und begleitet. Unsere Schule bietet optimale Rahmenbedingungen zum Erlernen der Bildhauerei in all ihren Formen. Alle erforderlichen Werkzeuge werden von uns gestellt. Anreise: Sonntag Treffpunkt 17.15 Uhr Arbeitszeiten: Montag bis Freitag: 8 Uhr 30 bis 12 Uhr, 14 Uhr bis 17 Uhr, darüberhinaus kann frei gearbeitet werden. Abreise am Kursende: Samstag bis 10 Uhr. Kursgebühr ohne Reise, Unterkunft und Verpflegung. Kosten für die Unterkunft in einem der Kurshäuser der Scuola di Scultura: DZ für 1 Woche: 200.- CHF EZ für 1 Woche: 300.- CHF Zur Unterkunft können auch Hotelzimmer oder ein Rustico (Tessiner Ferienhaus) gemietet werden, wir helfen gern bei der Vermittlung!

Über die Dozentin

Gabriela Spector Bildhauerin und Malerin. Argentinisch-schweizerischerische Künstlerin. Sie wurde im Norden Argentiniens geboren, wo sie sechs Jahre lang an der Universität von Tucumán, Facultad de Bellas Artes, studierte. Nach dem Abschluss ihres Studiums der Bildenden Kunst in Argentinien besuchte sie die Akademie von Carrara und perfektionierte ihre Fertigkeiten in der Marmorbearbeitung. Anschließend arbeitete sie in einer anerkannten Kunstgießerei in Mailand, wodurch sie ihre Materialkenntnis praxisnah ausbauen konnte. Für ihre Skulpturen bevorzugt sie Bronze und Terrakotta. Im Fokus ihrer Arbeit steht oft die Intimität der menschlichen Figur. Seit mehreren Jahren schafft sie Arbeiten zum Thema Körper und Mutterschaft und präsentiert 2002 die Ausstellung „Voglia di pancia“. Auch das Thema Reisen, Einwanderung und Identität hat sie mehrfach in Bronzen und später in Gemälden und anderen Skulpturen bearbeitet. Ein Thema, das sie 2007 erstmals mit der Ausstellung Maps of Memory in der Sala delle Grasce, in Pietrasanta (Lucca), Italien präsentierte. Sie hat in zahlreichen Museen und privaten Galerien in Europa und Südamerika ausgestellt, und ihre Werke sind Teil mehrerer öffentlicher und privater Sammlungen. In den letzten Jahren hat sie mehrere monumentale Werke aus Bronze geschaffen. In Mendrisio hat sie einen festen Ausstellungsraum in den Außenräumen der Kirche San Sisinio im Kanton Tessin, wo sie seit 1994 lebt.

Weitere Infos zum Kurs

Kursgebühr - chf 800 (5% Frühbucherrabatt bis 31.12.2022)

Plätze im Kurs - 8 - 12

Zielgruppe - Anfänger bis Fortgeschrittene

Kursleiter - Gabriela Spector

AGB des Veranstalters als PDF -

AGB des Veranstalters als Link -

 

Datum und Uhrzeit

25.06.2023 um 17:15 bis
30.06.2023 um 17:00
 

Anmeldeschluss

13.06.2023

Einem Freund empfehlen

Über Bildhauerschule Peccia

Themen: Bildhauerei & Modellieren, Design & Kreativität, Exkursionen & Reisen, Goldschmieden & Metall, Holzwerken & Handwerk, Kinderkurse, Kreative Selbsterfahrung, Malerei & Zeichnen, Papier & Buchbinden, Töpfern & Keramik
Saison: Anfang April bis Ende Oktober
Schwerpunkte: Stein-Weiterbildung-Sommerakademie-Ferienkurse

Die Bildhauerschule hat fast 40 Jahre Erfahrung.

Unser Angebot beinhaltet Kurse im Bereich der Bildhauerei mit Marmor, Holz, Metall, Gips, Modellieren, sowie Zeichnen mit Modell und kunstgeschichtliche Seminare. Sie können einzelne Kurse besuchen oder in unsere berufbegleitende Weiterbildung "Wbk: Steinbildhauen und dreidimensionales Gestalten" einsteigen.

Hier in Peccia finden Sie die Möglichkeit, sich schöpferisch zu entfalten, lernen Sie sich neu kennen in einem Jahrtausende alten Handwerk. Unser Werkplatz und Atelier sind professionell ausgerüstet mit 7 t-Kran, Werkstatt, Schmiede, sowie alles Werkzeug für unsere KursteilnehmerInnen.

Kontakt: CH-6695 Peccia
Vallemaggia-Tessin
via cantonale
Tel.: 0041 (0) 91 755 13 04
Fax.: 0041 (0) 91 755 10 34
E-Mail:
Homepage: www.bildhauerschule.ch

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner