Seminar Workshop: Joseph Beuys

Seminar Workshop: Joseph Beuys

38 38 Besucher haben sich das angeschaut.

Thema des Wochenendseminars: „Welche Rolle spielt die Kunst in der Zukunft?“ Ein Seminar über die Begriffe Selbstbestimmung, Fremdbestimmung, Sachbestimmung, Krankheit, Gesundheit, Krieg, Klimakatastrophe, über den Sinn der Arbeit, das Verhältnis Arbeit und Einkommen und überhaupt die menschengemässe Form der zukünftigen Gesellschaft. Für jede Epoche hat die Kunst ihre ganz bestimmten Manifestationen vorgesehen, z.B. im Hohen Mittelalter die gotischen Kathedralen. Für die Zeit nach der Moderne, also für uns Heutige, ist das – nach den Auskünften des Bildhauers und Aktionskünstlers Joseph Beuys (1921 – 1986) – die Soziale Plastik. Die Kernfrage des Seminars: Welche Grundzüge dieser Plastik zeichnen sich jetzt schon deutlich ab? HINWEIS: „Der Ganze Riemen 1966 – 1972“ Joseph Beuys der Auftritt als Lehrer an der Kunstakademie Düsseldorf Autor: Johannes Stüttgen 2008 erschienen im Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln ISBN 978-3-86560-306-7 Anforderungen: keine Kursgebühr beinhaltet: Wochenendseminare beginnen freitags um 17 Uhr und enden sonntags um 12 Uhr. Seminarzeiten: Freitag 17.00 bis 19.00 Uhr, Samstag 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag 9.00 bis 12.00 Uhr. Zur Unterkunft eignen sich die Hotels in der Gegend: http://www.bildhauerschule.ch/de/indicazioni/unterkunft/hotel

Über den Dozenten

Paolo Bianchi Kurator, Kunstkritiker, Kreativitätsforscher Er lehrt an der ZHDK im MA Art Education und in der Weiterbildung. Bereich: Art Education – Master Art Education – Vertiefung Curatorial Studies – Departement Kulturanalysen und Vermittlung.

Weitere Infos zum Kurs

Kursgebühr - chf 300 (5% Frühbucherrabatt bis 31.12.2022)

Plätze im Kurs - 25

Zielgruppe - Anfänger bis Fortgeschrittene

Kursleiter - Paolo Bianchi

AGB des Veranstalters als PDF -

AGB des Veranstalters als Link -

 

Datum und Uhrzeit

09.06.2023 um 17:00 bis
11.06.2023 um 12:00
 

Anmeldeschluss

02.06.2023

Einem Freund empfehlen

Über Bildhauerschule Peccia

Themen: Bildhauerei & Modellieren, Design & Kreativität, Exkursionen & Reisen, Goldschmieden & Metall, Holzwerken & Handwerk, Kinderkurse, Kreative Selbsterfahrung, Malerei & Zeichnen, Papier & Buchbinden, Töpfern & Keramik
Saison: Anfang April bis Ende Oktober
Schwerpunkte: Stein-Weiterbildung-Sommerakademie-Ferienkurse

Die Bildhauerschule hat fast 40 Jahre Erfahrung.

Unser Angebot beinhaltet Kurse im Bereich der Bildhauerei mit Marmor, Holz, Metall, Gips, Modellieren, sowie Zeichnen mit Modell und kunstgeschichtliche Seminare. Sie können einzelne Kurse besuchen oder in unsere berufbegleitende Weiterbildung "Wbk: Steinbildhauen und dreidimensionales Gestalten" einsteigen.

Hier in Peccia finden Sie die Möglichkeit, sich schöpferisch zu entfalten, lernen Sie sich neu kennen in einem Jahrtausende alten Handwerk. Unser Werkplatz und Atelier sind professionell ausgerüstet mit 7 t-Kran, Werkstatt, Schmiede, sowie alles Werkzeug für unsere KursteilnehmerInnen.

Kontakt: CH-6695 Peccia
Vallemaggia-Tessin
via cantonale
Tel.: 0041 (0) 91 755 13 04
Fax.: 0041 (0) 91 755 10 34
E-Mail:
Homepage: www.bildhauerschule.ch

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner