Von der Reiseskizze zum Ölbild
Von der Reiseskizze zum Ölbild
Von der Reiseskizze zum Ölbild

Von der Reiseskizze zum Ölbild

55 55 Besucher haben sich das angeschaut.

Was lässt sich eigentlich alles aus einer lockeren Reiseskizze herauszaubern?

Die Skizzen entstehen mit mir in der nordfriesischen Landschaft, oder Sie bringen schon vorhandene mit. Die Umsetzung erfolgt dann im Atelier.

Anmerkung zur Kursgebühr: Kursgebühr für 30 Stunden (ohne Material)

Anforderungen: Fortgeschrittene, Erfahrung im Skizzieren und in der Ölmalerei sollte vorhanden sein.

Leistungen: Wir treffen uns immer morgens im Atelier und planen den weiteren Tag. Mittags machen wir eine etwa einstündige Pause und gehen in aller Regel gemeinsam essen. Den letzten Seminartag lassen wir dann gemütlich mit einem kleinen Imbiss ausklingen.

Ich stehe Ihnen während der ganzen Zeit zur Seite und helfe Ihnen mit, Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen bzw. zu erschließen. Falls Sie das komplette Material leihen möchten, betragen die Kosten € 80,00.

Über den Dozenten
Thomas Freund, geb. in Dortmund, hat an der Folkwangschule in Essen-Werden Visuelle Kommunikation studiert (Diplomdesigner).

1997 zog er als freischaffender Maler nach Nordfriesland, ist Mitglied im BBK Schleswig-Holstein und erteilt seit 1999 Mal- und Zeichenunterricht. Thomas Freund vermittelt grundlegende Techniken, die es seinen SchülerInnen ermöglichen sollen, auch selbständig zu arbeiten.

Ausstellungen u.a.:

1994 Erste Ausstellung, Org Consult, Essen

1998 Galerie QuadrArt, Essen

1999 MARITIM proArte Hotel, Berlin

2000 Galerie uniquART, Frankfurt, Schloss vor Husum

2002 Wirtschaftsministerium, Kiel, Ausstellung zum 5. Meldorfer Culturpreis

2003 Innenministerium, Kiel, Landesschau des BBK Schleswig-Holstein

2005 Galerie KunstZeit, Schleswig

2006 Gut Sandbeck, Kunstverein Osterholz-Scharmbeck

2007 Altes Rathaus, Garding

2008 Altes Rathaus, Garding

2009 Museumsinsel Lüttenheid, Kunstverein Heide, Tischbein-Gartenhaus, Kreis der Künste Eutin,  Finanzministerium Kiel, Amt Südtondern in Niebüll

2010 Wirtschaftsministerium in Kiel, Galerie im Elysees, Hamburg

2011 Altes Rathaus, Garding, Provianthaus, Glückstadt

2012 Galerie im Winkomptor Schiemann, Husum, Sparkassenakademie Kiel

2013 Rathaus Stadt Langenhagen, Strandkorbhalle St. Peter-Ording

2014 Kultur21-Festival, Husum

2017 Pleinair-Symposium Brandenburg, Himmelpfort, Kunsthalle Kühlungsborn

2018 Galerie Peters, Husum, Altes Rathaus, Garding, NCC Husum, Kunsthalle Kühlungsborn, Stichting Kunstvereeniging Katwijk, Niederlande

2019 Altes Rathaus, Garding

2020 Galerie Tobien, St. Peter-Ording

2021 Galerie Peters, Husum

2022 Galerie Kunstverein im Bürgerhaus, Korbach, Altes Rathaus, Garding

Weitere Infos zum Kurs

Kursgebühr - € 380,-

Plätze im Kurs - 6

Zielgruppe - Fortgeschrittene

Kursleiter - Thomas Freund

AGB des Veranstalters als PDF -

AGB-6.pdf

AGB des Veranstalters als Link -

 

Datum und Uhrzeit

05.06.2023 um 09:30 bis
09.06.2023 um 16:30
 

Anmeldeschluss

03.06.2023
 
Watch video
 

Einem Freund empfehlen

Über Thomas Freund

Themen: Malerei & Zeichnen
Saison: ganzjährig
Durchschnittl. Kursgebühr: 360,00/5 Tage, 145,00/2 Tage
Schwerpunkte: Aquarellieren, Ölmalerei, Acrylmalerei, Zeichentechniken

Thomas Freund lebt und arbeitet in seinem im Oktober 2013 neu bezogenen Haus mit großem Atelier am Rande Friedrichstadts. Hier findet auch der Unterricht statt - sofern nicht im Freien gearbeitet wird.

Der Veranstalter bietet seit 1999 (!) Malkurse an, und zwar derzeit für:

  • Licht und Schatten und räumliche Tiefe
  • Landschaftsmalerei/Pleinair
  • Reiseskizzen/Urban Sketching
  • Die pastöse Ölmalerei mit Pinsel und Spachtel
  • Einführung in die Aquarellmalerei
  • Freies Arbeiten (alle Techniken incl. Linoldruck)

Kontakt: D-25840 Friedrichstadt, Skjerner Str. 2;
Tel.: (+49) 04881-936688; Mobil: 0157-50278839;
E-Mail: ;
Homepage: www.atelier-freund.de

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner