Keramische Skulptur: Kopflandschaften
Keramische Skulptur: Kopflandschaften
Keramische Skulptur: Kopflandschaften
Keramische Skulptur: Kopflandschaften
Keramische Skulptur: Kopflandschaften
Keramische Skulptur: Kopflandschaften

Keramische Skulptur: Kopflandschaften

646 646 Besucher haben sich das angeschaut.

Die gestalterischen Möglichkeiten von frei in Ton aufgebauten Köpfen sind unerschöpflich. Ausgehend von Anatomie und Proportionen eines durchschnittlichen Kopfes fertigen wir ausdrucksstarke Kopfskulpturen aus Steinzeugton.

Einzeln und in der Gruppe diskutieren wir zunächst unsere Ideen mit Blick auf Ausdruck, Größe und Brennverfahren. Für die Umsetzung verwenden wir einen 40% schamottierten Steinzeugton, der im Elektroofen hochgebrannt ein schönes, sandfarbenes Ocker ergibt. Verschiedene Techniken zur Oberflächengestaltung verleihen unseren Skulpturen schließlich einen besonderen Charakter. Bereits eine matte Feldspatglasur erzielt ein reiches Farbenspiel von taubengrau bis opalweiß. Darüber hinaus verleiht das Brennen im Holzkohleofen den Köpfen unverwechselbare, durch das Feuer gezeichnete Farbnuancen und Texturen.

Walter Meissl lebt und arbeitet seit 1980 in Wien. Nach seinem Philosophiestudium an der Universität Wien gründete er gemeinsam mit seiner Frau das Bildhauer- und Keramikatelier Mindquarters, in dem er nach künstlerischen, funktionalen und experimentellen Leitlinien arbeitet. Er ist Mitglied der IG Bildende Kunst, der IG Autorinnen/Autoren und des Künstlerhauses Wien. Neben seiner Ausstellungs- und Publikationstätigkeit gibt er sein Wissen regelmäßig in Kursen und Workshops weiter.

www.waltermeissl.eu

Weitere Infos:

  • Bitte mitbringen: Arbeitskleidung und ggfs. eigenes Modellierwerkzeug.
  • Kurssprache(n): Deutsch, Englisch
  • Materialkosten: Ein Grundkontingent von Ton und Glasuren ist in der Kursgebühr enthalten. Je nach Verbrauch und individuellen Wünschen können zusätzliche Materialkosten anfallen.
  • Eine Unterkunft wird von den Teilnehmenden selbst organisiert. Frauenau verfügt über ein großes Angebot an Pensionen, Ferienwohnungen und Hotels.
  • In den beiden Akademiegebäuden stehen allen Teilnehmenden eine große, gut ausgestattete Küche zur Selbstversorgung zur Verfügung.

Weitere Infos zum Kurs

Bundesland / Region -

Kursgebühr - 970 €

Plätze im Kurs - 8

Zielgruppe - Anfänger, Fortgeschrittene

Kursleiter*in - Walter Meissl

AGB des Veranstalters als PDF -

AGB_de_2023-1.pdf

AGB des Veranstalters als Link - https://www.bildwerkfrauenau.de/geschaumlftsbedingungen.html

 

Datum und Uhrzeit

29.06.2024 um 10:00 bis
12.07.2024 um 17:00
 

Ort

Einem Freund empfehlen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner