Glasgravur und Glasdruck: Wabi-Sabi, Unvollkommenheit und die Vergänglichkeit
Glasgravur und Glasdruck: Wabi-Sabi, Unvollkommenheit und die Vergänglichkeit
Glasgravur und Glasdruck: Wabi-Sabi, Unvollkommenheit und die Vergänglichkeit
Glasgravur und Glasdruck: Wabi-Sabi, Unvollkommenheit und die Vergänglichkeit
Glasgravur und Glasdruck: Wabi-Sabi, Unvollkommenheit und die Vergänglichkeit
Glasgravur und Glasdruck: Wabi-Sabi, Unvollkommenheit und die Vergänglichkeit

Glasgravur und Glasdruck: Wabi-Sabi, Unvollkommenheit und die Vergänglichkeit

30 30 Besucher haben sich das angeschaut.

Wir suchen Schönheit in dem, was sich im spontanen Tun unter dem Gravurrad und der Druckwalze zeigt. In der Gravurwerkstatt, an der Tischmaschine, mit Biegsamer Welle und Sandstrahl zeichnen wir in die Glasoberfläche – in Gefäße und Glasblöcke, und in Druckplatten, die wir in der Druckwerkstatt per Hand oder Druckerpresse abdrucken. Die Technik des Glasdrucks (der Vitreografie) gibt uns unendliche Möglichkeiten der spontanen Monotypie, des seriellen Ein- und Mehrfarbendrucks oder des Reliefdrucks von Glas und anderen Materialien. Wir arbeiten im engen Austausch beider Studios und erweitern unsere Werke auch mit anderen Techniken und Materialien. Anfänger*innen wie Fortgeschrittene werden ihren Bedürfnissen entsprechend betreut.

 

Zu den Kursleiterinnen:

Pavlina Čambalová studierte Edelsteinschnitt und -gravur an der Schule für Angewandte Kunst in Turnov, CZ, und anschließend Glasdesign und -gravur in Nový Bor, CZ. Von 2008 bis 2015 arbeitete sie als Graveurin bei Lobmeyr und seitdem als freie Künstlerin. Ihre Arbeiten wurden vielfach mit Preisen ausgezeichnet. Als Artist in Residence war sie u.a. in der Glashütte Eisch in Frauenau, bei TIGA Toyama, Japan, und in Pilchuck tätig. Pavlina unterrichtet weltweit und nimmt laufend an Workshops, Symposien und Ausstellungen teil. 2014 übernahm sie die Dominik-Biman-Schule und benannte sie zur Erinnerung an ihren Gründer in Jiří-Harcuba-Schule um.

Ursula Merker arbeitet seit 1980 schwerpunktmäßig mit Glasdruck, Sandstrahl und Glasgravur sowie mit Raum- und Landschaftsinstallationen in Glas. Sie hat sich in vielen Ausstellungen und mit Projekten im öffentlichen Raum national und international einen Namen geschaffen. Als Gastdozentin unterrichtete sie in Deutschland, der Tschechischen Republik, England, Frankreich und der Türkei. Ursula Merker lebt und arbeitet in Kelheim bei Regensburg.

www.cambalova.cz

@pavlinacambalova

www.ursulamerker.de

 

 Weitere Infos:

  • Kurssprache(n): Deutsch, Englisch, Tschechisch
  • Materialkosten: Ein Grundstock an Glasrohlingen, Druckplatten und -farben ist in den Kursgebühren enthalten. Weitere Rohgläser und Druckpapiere können mitgebracht oder im Bild-Werk erworben werden. Je nach Verbrauch und individuellen Wünschen können weitere Materialkosten anfallen.
  • Eine Unterkunft wird von den Teilnehmenden selbst organisiert. Frauenau verfügt über ein großes Angebot an Pensionen, Ferienwohnungen und Hotels.
  • In den beiden Akademiegebäuden stehen allen Teilnehmenden eine große, gut ausgestattete Küche zur Selbstversorgung zur Verfügung.

Weitere Infos zum Kurs

Kursgebühr - 880 €

Plätze im Kurs - 8

Zielgruppe - Anfänger, Fortgeschrittene

Kursleiter - Pavlina Cambalova & Ursula Merker

AGB des Veranstalters als PDF -

AGB_de_2023.pdf

AGB des Veranstalters als Link - https://www.bildwerkfrauenau.de/geschaumlftsbedingungen.html

Um sich für diese Veranstaltung zu registrieren, senden Sie Ihre Daten an info@bild-werk-frauenau.de

Bitte beziehen Sie sich auf KreativeKurse.

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Datum und Uhrzeit

26.08.2023 um 10:00 bis
02.09.2023 um 17:00
 

Ort

Einem Freund empfehlen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner