FREIES MODELLIEREN – MENSCH UND NATUR II

FREIES MODELLIEREN – MENSCH UND NATUR II

46 46 Besucher haben sich das angeschaut.

Ton ist ein faszinierendes Material.

Er kann flüssig, weich, biegsam, lederhart, brüchig, stabil oder fragil sein.

Er hat unterschiedliche Farbigkeiten und Körnungen. Er kann auf viele unterschiedliche Arten bearbeitet werden.

Seine Eigenschaften kombinieren wir mit unseren Gedanken zu Mensch und Natur.

Was ist Natur? Natürlich? Was ist der Mensch? Menschlich?

Wie lassen sich Ideen im Ton umsetzten? Was entsteht im Prozess?

Modelliert wird frei, mit Hilfe von selbst mitgebrachten oder vor Ort vorhandenen Vorlagen. Alle Teilnehmenden werden in ihrer Bildfindung und der technischen Umsetzung begleitet. In der Gruppe besteht die Möglichkeit zum Austausch und zur gemeinsamen Reflektion der entstehenden Arbeiten.

Die Arbeiten können nicht gebrannt werden.

BITTE MITBRINGEN: Modellierwerkzeug, ggf.  Skizzen, Bildvorlagen oder Fundstücke aus der Natur, Zeitung, Plastiktüten, Küchenschwämmchen, Wassersprühflaschen, Kartons und Verpackungsmaterial für die entstandenen Arbeiten

UNTERRICHTSSPRACHE: Deutsch (Englisch und Japanisch möglich)

 

Allgemeine Informationen zur Marburger Sommerakademie: https://www.marburg.de/portal/seiten/marburger-sommerakademie-2024-900002926-23001.html

 

Über Eva Naomi Watanabe:

Eva Naomi Watanabe wurde 1987 in Kassel geboren und lebt als freischaffende Bildhauerin in Hessen.

2014 absolvierte sie ihr Diplom, 2015 ihr Meisterschülerstudium an der Hochschule für Künste in Bremen.

2014–2016 war sie dort als Lehrbeauftragte für Aktzeichnen und Modellieren tätig.

Von 2011–2012 verbrachte sie ein Gast- und Forschungsjahr an der Okinawa Prefectural University of Arts, Südjapan.

2016/2017 arbeitete sie dort als Lehrbeauftragte.

2017/2018 gab sie regelmäßig Kettensägen-Schnitzkurse.

2018/2019 öffnete sie ihre Werkstatt für Zeichen- und Bildhauerkurse.

Seit 2020 arbeitet sie im Künstlertrio ArtistLadiesLoveLove und gibt Einzelunterricht.

Ihr Schwerpunkt liegt auf momenthaften Zeichnungen, figürlicher Stein- und Holzbildhauerei sowie Performance und Rauminstallation.

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Deutschland und Japan.

http://www.evanaomiwatanabe.de

Weitere Infos zum Kurs

Bundesland / Region -

Kursgebühr - 240 €, ermäßigt 200 €

Plätze im Kurs - max. 14 Personen

Zielgruppe -

Kursleiter*in - EVA NAOMI WATANABE

AGB des Veranstalters als PDF -

AGB des Veranstalters als Link -

 

Datum und Uhrzeit

29.07.2024 um 09:00 bis
02.08.2024 um 16:00
 

Anmeldeschluss

19.07.2024

Einem Freund empfehlen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner