Drehbuchschreiben – Internationale Sommerakademie für Theater, Graz, Österreich

Drehbuchschreiben – Internationale Sommerakademie für Theater, Graz, Österreich

98 98 Besucher haben sich das angeschaut.

Kursleitung: Martin Kroissenbrunner

Du liebst also Filme, Serien, Kurzfilme, Videos… willst selber welche schreiben, hast Geschichten zu erzählen, oder willst dich einfach mal in diesem speziellen Handwerk probieren, mehr darüber erfahren, Spaß an einer ganz besonderen Art des „bildhaften“ szenischen Schreiben haben – dann ist dieser einwöchige Drehbuchkurs ein guter Platz für dich.

Martin Kroissenbrunner ist ein Grazer Filme- und Theatermacher, der sich besonders auf das Drehbuchschreiben spezialisiert hat. Er leitet das steirische Kulturkollektiv „Die Wetterleuchten“, mit dem er Theaterstücke aus eigener Feder realisiert, hat 2022 einen preisgekrönten Kinofilm über den ersten Lockdown geschrieben und inszeniert („Das Neue Normal“) und entwickelt Film- und Serienstoffe bei Produktionsfirmen in Deutschland und Österreich, darunter auch beim ORF.

Martin arbeitet außerdem als Improtheaterspieler und Schauspiel-Coach – das Spielen werden wir in diesem Kurs immer wieder streifen, schließlich schreiben wir hier ja auch für Schauspieler*innen.

In diesem Drehbuchkurs wollen wir uns einerseits die grundlegende gängige Praxis aneignen und andererseits vor allem unsere Sinne dafür schärfen, was ein gutes Drehbuch ausmacht, was ein Drehbuch überhaupt alles kann. Warum erzählt man eine Geschichte als Film? Wie erzählt man im Film? Wie liefert man die beste Blaupause für alle Künstler, die dein Werk dann in Bilder und Töne verwandeln?

Das Motto ist „wenig Theorie, viel Praxis“. Wir schreiben gemeinsam und einzeln Szenen, spielen sie gemeinsam durch und entwickeln sie weiter. Wir sehen uns Drehbücher und Filmszenen an und analysieren sie zusammen. Wir diskutieren szenische Lösungen und Details.

Auch die Stadien einer professionellen Drehbuchentwicklung durchlaufen wir, schreiben Loglines, Pitches, Exposés… am Ende wirst du dein „schreiberisches“ Vorhaben mit vielen neuen Inputs verwirklichen können. Und hast dich mit wunderbaren neuen Kolleg*innen ausgetauscht – das ist sowieso schon der Jackpot!

Mitzubringen wären ein Laptop und eine analoge Schreibunterlage. Eine Drehbuch-Software wie „Final Cut“ oder eine andere Software empfiehlt sich generell, aber ist kein Muss für den Kurs.

Weitere Infos zum Kurs

Kursgebühr - Preis gestaffelt nach Anmeldungsdatum; € 340.- bis 31.3.2023, € 360.- 1.4. bis 31.5.2023, € 380.- ab 1.6.2023

Plätze im Kurs -

Zielgruppe - Anfänger & Fortgeschrittene

Kursleiter - Martin Kroissenbrunner

AGB des Veranstalters als PDF -

AGB des Veranstalters als Link -

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, besuche den folgenden Link: http://www.somak.at →

 

Datum und Uhrzeit

21.08.2023 bis
25.08.2023
 
Watch video
 

Einem Freund empfehlen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner