Aquarell – gar nicht so schwer
Aquarell – gar nicht so schwer
Aquarell – gar nicht so schwer
Aquarell – gar nicht so schwer
Aquarell – gar nicht so schwer
Aquarell – gar nicht so schwer

Aquarell – gar nicht so schwer

503 503 Besucher haben sich das angeschaut.

Eine Einführung in die Spielregeln der Aquarellmalerei.

Aquarellieren ist eine äußerst vielseitige Technik – gleich ob Nass in Nass oder Nass auf Trocken. Wichtig sind das Malen vom Hellen ins Dunkle, das Übereinandermalen und ein paar manuelle Kniffe.

Anmerkung zur Kursgebühr: Kursgebühr für 30 Stunden (ohne Material)

Leistungen: Der tägliche Unterricht geht von 9.30 bis 16.30 Uhr, unterbrochen von einer etwa einstündigen Mittagspause. Den letzten Kurstag lassen wir gemütlich ausklingen.

Ich stehe Ihnen während der ganzen Zeit zur Seite und helfe Ihnen mit, Ihre Fähigkeiten weiter auszubauen bzw. zu erschließen.

Falls Sie das komplette Material leihen möchten, betragen die Kosten € 50,00.

Über den Dozenten

Thomas Freund, geb. in Dortmund, hat an der Folkwangschule in Essen-Werden Visuelle Kommunikation studiert (Diplomdesigner).

1997 zog er als freischaffender Maler nach Nordfriesland, ist Mitglied im BBK Schleswig-Holstein und erteilt seit 1999 Mal- und Zeichenunterricht.

Thomas Freund vermittelt grundlegende Techniken, die es seinen SchülerInnen ermöglichen sollen, auch selbständig zu arbeiten.

Weitere Infos zum Kurs

Bundesland / Region -

Kursgebühr - 380 €

Plätze im Kurs - 6

Zielgruppe - Anfänger bis Fortgeschrittene

Kursleiter*in - Thomas Freund

AGB des Veranstalters als PDF -

AGB-9.pdf

AGB des Veranstalters als Link -

 

Datum und Uhrzeit

11.03.2024 um 09:30 bis
15.03.2024 um 16:30
 
Video anschauen
 

Einem Freund empfehlen

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner